Kinder und Jugendliche

"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages, und die Augen der Kinder."

Dante Alighieri

 

Und doch verschwindet manchmal dieses Leuchten aus den Kinderaugen.

Teilweise wissen wir warum, z.B.

 

  • durch Überforderung in der Kita/ Schule oder Familie
  • durch traurige, erschreckende Erlebnisse
  • durch sichtbare Belastungen im Umfeld

 

Und manchmal wissen wir nicht warum. Uns beschäftigen Fragen, wie

  • Warum schläft mein Kind nicht?
  • Warum will es nicht zur Schule?
  • Warum kommt es in der Schule nicht mit, trotz ausreichender Intelligenz?

 

In solchen Fällen kann der Muskeltest helfen, um die Ursachen herauszufinden.

 

Ist es zum Beispiel ein Streit der Eltern, den diese schon vergessen haben, aber das Kind noch belastet?

Sind es hindernde Glaubenssätze, wie "das kann ich sowieso nicht"?

Oder trägt es eine Last für andere?

Auch Auseinandersetzungen in der Kita/ Schule können eine Ursache sein.

 

 

In der Kinesiologie und dem Coaching gibt es viele Strategien und Techniken, die die Balance wiederherstellen. Auch dafür kann der Muskeltest genutzt werden, um die effektivsten Methoden und Techniken schnell und einfach herauszufinden.

 

Lernprofil

Spätestens bei Problemen in der Schule ist es von Vorteil, ein Lernprofil für das Kind zu erstellen. Dieses beschäftigt sich mit Fragen, wie

  • Wie lernt das Kind am besten?
  • Was ist sein bevorzugter Lernkanal?
    • auditiv - visuell - kinästhetisch
  • Wo liegen die Dominanzen?
    • Ob Rechts- oder Linkshänder ist oft schon klar, doch wie wirkt sich das auf das Lernen aus?
  • Welche Gehirnhälfte, Auge oder Bein ist dominant?
  • Wie nimmt das Kind die Welt wahr?

 

Jedes Lernprofil hat Vor- und Nachteile. Und manche Profile sind "schulkonformer" als andere. Doch mit den richtigen Strategien kann jedes Kind Freude am Lernen entwickeln.

 

Bei Missverständnissen zwischen Eltern und Kindern, kann es hilfreich sein, für alle ein Lernprofil zu erstellen, um die jeweilige andere Lern- und Sichtweise der Welt zu verstehen.

 

Lernprofile zu erstellen inkl. Erklärung dauert ca. 45 Minuten.

 

 

Hier nochmal in Stichpunkten, wie ich Sie und Ihr Kind unterstützen kann:

  • Lernprofile erstellen
  • Lernstrategien erarbeiten
  • Lernblockaden lösen
     
  • Unterstützung und Begleitung in und nach Krisensituationen
  • Lösen von energetischen Blockaden, die das Familiensystem belasten
     
  • Was kann ich als Elternteil tun, um meine eigene Kindheit nicht 1:1 an mein Kind weiterzugeben, falls diese suboptimal gelaufen ist?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Schulz